Psychotherapie für Kinder & Jugendliche

Herzlich Willkommen auf meiner Website

„Es ist nie zu spät, sich für eine glückliche Kindheit zu entscheiden.“

Über mich

 

christine Christine Köhl

 


Ausbildung
Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin; Abschluss 2001


Studium „Integrative Lerntherapie“an den Universitäten Hannover und Hamburg; Abschluss 2007


Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierten Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der Berliner Akademie für Psychotherapie (BAP); Approbation 2014

 


Beruflicher Werdegang
2001 - 2004 Dipl.- Psychologin in einer Einrichtung für berufliche Aus- und Weiterbildung, deren Kompetenz neben der beruflichen Erstausbildung für lernbehinderte und sozial benachteiligte Jugendliche auch berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen, Ausbildung nach dem kooperativen Modell, Fortbildungen und Umschulungen, Firmenschulungen, Vorbereitungslehrgänge für die Meisterprüfung und Beschäftigungsprojekte umfasst. Hier lag der Schwerpunkt meiner Arbeit auf der Durchführung von psychologischer Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik von lernbehinderten und sozial benachteiligten Jugendlichen in der Berufsbildungsmaßnahmen sowie in den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen.


Seit 2003 tätig als integrative Lerntherapeutin, u. a. an zwei Berliner Grundschulen.


2004 - 2007 Leitung von zwei Geschäftsstellen des Bildungsträgers in Potsdam und Brandenburg an der Havel sowie Schullaufbahn- & Berufsberatung für Schüler und junge Erwachsene.


2007 bis 2009 Dipl.- Psychologin in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der DRK Kliniken Berlin, Westend


Seit 2010 tätig als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (nach §33 KJHG). Seit Mai 2015 Niederlassung als Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche in eigener Praxis in Stendal

 


Mitglied
Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer • Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt • Deutsche Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (DFT) e.V.

Um die Qualität meiner Arbeit zu sichern, zu erweitern und immer wieder zu hinterfragen, bilde ich mich regelmäßig fort und nehme kontinuierlich an Supervision teil.

Psychotherapie

 

Warum eine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie?
Zu einen der bedeutsamsten lebensgeschichtlichen Entwicklungsphasen und –krisen gehören neben der Adoleszenz sogenannte Übergangsphasen – wie der Übergang von der Kita in die Schule oder von der Oberschule in weiterführende Ausbildungen. Diese ineinander verwobenen vielfältigen Anforderungen an die Kinder und Jugendliche können teilweise nicht adäquat bewältigt werden – im Zuge von Lebenseinbrüchen, Trennungen und/oder Verlusterfahrungen können sie in Krisen münden. Die ungenügende Bewältigung dieser Anforderungen und Krisen zeigen sich meist in Beziehungen im familiären, schulischen Bereich, aber auch in der Beziehung zu Gleichaltrigen, die belastend sein können.

 


Wie sieht die Arbeit eines Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten aus?
Der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut aus dem tiefenpsychologischen Bereich versucht die Motive zu erkennen, warum ein Kind/Jugendlicher in seinem Auftreten „auffällig“ erscheint und welche Motive sich hinter diesen Symptomen verbergen. Das gemeinsame Verstehenwollen dieser belastenden inneren Konfliktfelder ist das Ziel der therapeutischen Arbeit – die unsichtbaren, noch nicht klaren und versprachlichten Ebenen der Konflikte sind nach dem tiefenpsychologischen Verständnis zunächst „unbewusst“, d.h. dem Bewusstsein nicht zugänglich. Das Verstehenlernen der unbewussten Konflikte ist von zentraler Bedeutung, um die den Symptomen zugrunde liegenden Konflikte innerlich zu erkennen, so dass die weitere Entwicklung nicht beeinträchtigt wird und die aktuelle Belastung gelindert werden kann.

Ein Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut arbeitet mit Kindern vorrangig auf der Ebene des Erlebens und nutzt hierfür hauptsächlich das Spielen. Dies stellt den wichtigsten Zugang des Therapeuten zum Unbewussten des Kindes dar. Die im Unbewussten enthaltenden Probleme und Konflikte können sich in zwischenmenschlichen Beziehungen zeigen und wiederholen und werden somit im Spiel zwischen Kind und Therapeuten deutlich. In der Therapie können nun über das Spiel Lösungsmöglichkeiten erarbeitet werden und auf andere Konflikte übertragen werden. Im Gegensatz zu den Kindern nutzen Jugendliche nicht mehr vorrangig das Spiel sondern das gemeinsame Gespräch. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können sie mit dem Therapeuten ihre Konflikte und Probleme im Gespräch bearbeiten.

 


In welchem Rahmen findet eine Psychotherapie statt?
Bei Kindern und Jugendlichen bis zum 14. Lebensjahr finden regelmäßig begleitende Elterngespräche statt. Im Allgemeinen folgt auf vier Therapiesitzungen mit dem Kind ein begleitendes Elterngespräch. Diese kontinuierliche Zusammenarbeit ist wichtig für eine erfolgreiche Entwicklung des Kindes. Bei Jugendlichen hängen die Elterngespräche von den jeweils getroffenen gemeinsamen Absprachen ab.

Es besteht für mich eine Schweigepflicht: die Inhalte der Therapiestunde werden nicht an die Eltern oder Bezugspersonen weitergegeben, aber auch die Inhalte der Eltern- und Bezugspersonengespräche werden nicht mit den Kinder und Jugendlichen besprochen. Erst dadurch wird ein geschützter Rahmen zur Veränderung und Offenheit geschaffen.

Eine tiefenpsychologisch fundierte Behandlung dauert in der Regel ein bis drei Jahre.

Wege zur Psychotherapie

 

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 21. Lebensjahr können jederzeit eine Psychotherapie in Anspruch nehmen. Ab 16 Jahren können sie sich selbständig für eine Psychotherapie entscheiden. Jeder Versicherte kann direkt Kontakt mit einem Psychotherapeuten aufnehmen; dabei ist eine Überweisung vom Hausarzt oder Psychiater nicht notwendig.

Zunächst findet eine sogenannte Probatorikphase statt. Dafür vereinbaren wir fünf Termine, in denen wir uns gemeinsam kennenlernen und besprechen, warum eine Psychotherapie beantragt werden soll. Sofern nach dem Abschluss der Probatorikphase gemeinsam entschieden wurde, dass eine Psychotherapie erfolgen soll, wird das Antragsverfahren bei der Krankenkasse eingeleitet. Mit der Antragstellung ist neben dem Antrag auf Psychotherapie auch ein Antrag des Therapeuten beizufügen, aus dem die Behandlungsnotwendigkeit sowie Motivationslage und Prognose im Hinblick auf die Behandlung hervorgehen. Des Weiteren ist ein Konsiliarbericht von einem niedergelassenen Arzt (Haus-/Kinderarzt) notwendig, der vor Beginn der Behandlung eventuelle organische Ursachen ausschließt. Der Bericht wird auf Anfrage der Eltern/des Jugendlichen vom Arzt ausgestellt und an mich gesendet, so dass alle formalen Kriterien für die Antragstellung erfüllt sind.

Sind die Unterlagen vollständig, werden sie von mir zusammen mit dem anonymisierten Bericht an einen beauftragten Gutachter, nicht jedoch an die Krankenkasse selbst, geschickt. Dieser Gutachter prüft und informiert die Krankenkasse, ob eine Psychotherapie sinnvoll ist. Es gelangen jedoch keine Informationen über das Problem des Kindes oder des/der Jugendlichen an die Krankenkassen.

In der Regel informiert die Krankenkasse nach ca. 4 - 6 Wochen, ob bei mir mit einer Psychotherapie begonnen werden kann oder nicht. Dann vereinbaren wir für den Zeitraum der Psychotherapie verbindliche, feste Termine. Je nach Notwendigkeit finden die wöchentlichen therapeutischen Sitzungen in einer konstanten ein- oder zweistündigen Frequenz statt.

Kontakt

 

Eingang

Christine Köhl
Diplom-Psychologin
Psychotherapie für Kinder & Jugendliche
Adresse
Karlstr. 21
39576 Stendal
Termine nach Vereinbarung
Kontakt
Telefon: 03931/49 59 514
Telefax: 03931/49 59 515
info@psychotherapie-koehl.de
 
Suzan Dunschat
Diplom-Psychologin
und Verhaltenstherapeutin für Kinder
Adresse
Karlstr. 21
39576 Stendal
Termine nach Vereinbarung
Kontakt
Telefon: 03931/49 59 516
Telefax: 03931/49 59 515
info@psychotherapie-koehl.de
 

 

Eltern
Sie können telefonisch Termine mit mir vereinbaren. In der Regel erfolgt die Anmeldung zum Erstgespräch durch die Eltern oder durch die Jugendliche selbst, indem Sie eine Nachricht auf meinem Praxis-AB hinterlassen. Ich rufe Sie zurück und wir vereinbaren ein Erstgespräch zum Kennenlernen. Bitte bringen Sie die Chipkarte der Krankenkasse zum Erstgespräch mit.

 


Jugendliche
Jugendliche können alleine Kontakt mit mir aufnehmen. Sie müssen zum Kennenlernen nur die Versichertenkarte ihrer Krankenkasse mitbringen. In den Vorgesprächen (Probatorikphase) wird dann gemeinsam geklärt, wie es weitergeht. Sollte sich der Jugendliche für eine Psychotherapie entscheiden, ist es sinnvoll aber nicht zwingend notwendig, die Eltern davon in Kenntnis zu setzten. Denn bei Jugendlichen, die eher ihre Loslösung und Autonomieentwicklung fokussieren, kann eine Therapie auch ohne Miteinbeziehung der Eltern angemessen sein. Natürlich gilt auch hier meine Schweigepflicht und der Wille des Patienten.

Praxis am Tempelhofer Feld

 

Christine Köhl
Diplom-Psychologin
Psychotherapie für Kinder & Jugendliche
Adresse
Selchower Straße 23, 12049 Berlin
Termine nach Vereinbarung

Kontakt
Telefon: 030/ 698 00 250

info@psychotherapie-koehl.de

 

Eltern
Sie können telefonisch Termine mit mir vereinbaren. In der Regel erfolgt die Anmeldung zum Erstgespräch durch die Eltern oder durch die Jugendliche selbst, indem Sie eine Nachricht auf meinem Praxis-AB hinterlassen. Ich rufe Sie zurück und wir vereinbaren ein Erstgespräch zum Kennenlernen. Bitte bringen Sie die Chipkarte der Krankenkasse zum Erstgespräch mit.

 


Jugendliche
Jugendliche können alleine Kontakt mit mir aufnehmen. Sie müssen zum Kennenlernen nur die Versichertenkarte ihrer Krankenkasse mitbringen. In den Vorgesprächen (Probatorikphase) wird dann gemeinsam geklärt, wie es weitergeht. Sollte sich der Jugendliche für eine Psychotherapie entscheiden, ist es sinnvoll aber nicht zwingend notwendig, die Eltern davon in Kenntnis zu setzten. Denn bei Jugendlichen, die eher ihre Loslösung und Autonomieentwicklung fokussieren, kann eine Therapie auch ohne Miteinbeziehung der Eltern angemessen sein. Natürlich gilt auch hier meine Schweigepflicht und der Wille des Patienten.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Christine Köhl
Diplom-Psychologin
Karlstr. 21
39576 Stendal

 

Kontakt

Telefon: 03931/49 59 514
E-Mail: info@psychotherapie-koehl.de

 

Umsatzsteuer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
74 895 531 621

 

Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung

Name und Sitz des Versicherers:
Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG
Makler-Direktion Berlin
Markgrafenstr. 22
10177 Berlin

Geltungsraum der Versicherung: EU

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Christine Köhl
Karlstr. 21
39576 Stendal

 

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter "Recht auf Einschränkung der Verarbeitung".

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Christine Köhl
Karlsstr. 21
39576 Stendal

Telefon: 03931/49 59 514
E-Mail: info@psychotherapie-koehl.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

4. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Christine Köhl
Diplom-Psychologin
Psychotherapie für Kinder & Jugendliche
Karlstr. 21
39576 Stendal
Termine nach Vereinbarung
Telefon: 03931/49 59 514
Telefax: 03931/49 59 515
info@psychotherapie-koehl.de
Impressum & Datenschutz
© Christine Koehl, Diplom-Psychologin, 2015
Webdesign & Umsetzung:
mannakari.de, die-schoene-datenbank.de
TOP